Ernte

 

Die Ernte der Oliven erfolgt in den Monaten November, Dezember und Januar und zwar ausschließlich von Hand. Zu Hilfe werden sogenannte Kämme genommen um die Oliven von den Ästen zu pflücken. Um die Bäume werden Tücher gelegt (um Verunreinigungen und Verletzungen der Früchte vorzubeugen)auf die die Früchte fallen. Die Pressung der Oliven erfolgt sofort nach der Ernte. Die Pressung erfolgt sowohl auf traditionelle Art mit einer Steinmühle; als auch mit einer modernen Mühle, die die Pressung großer Mengen in kurzer Zeit ermöglicht. In beiden Fällen wird kalt gepresst, d.h. das Pressgut hat weniger als 28 Grad.